Einsamkeit - Man isoliert sich

Nr. 34 Water Violet

 - Stolz. Allerdings übertriebener Stolz. Die Betroffenen sind unnahbar, fühlen sich anderen überlegen, wirken reserviert, hochmütig, arrogant.

Sie halten sich für die Elite, anders (besser) als die anderen. Sie wirken selbstsicher, bewahren Haltung und Würde, wirken allerdings irgendwie steil. Häufige körperliche Erscheinungen: Parkinson, Gicht.

Nr. 18 Impatiens

- Ungeduld. Wie der Name schon sagt, sind Menschen, die Impatiens brauchen reizbar, nervös, ungeduldig - ihr Geduldsfaden reißt leicht. Sie machen sich oft unbeliebt, weil man ihnen nichts recht machen kann. Alles muss schnell gehen, auch wenn genug Zeit vorhanden ist. Selbst bei Besuchen nehmen sie sich kaum Zeit. 

Sie sind undiplomatisch, eigenwillig, verletzend und nicht teamfähig. Gerne wird anderen das Wort aus dem Mund genommen. Hilfreich auch bei hyperaktiven Kindern. Körperliche Erscheinungen: Muskelverspannungen, Krämpfe, Schmerzen.

Nr. 14 Heather 

- Egozentrik. "Heather" hasst das Alleinesein, liebt das Publikum, sind aber meist eher unbeliebt, weil sie nur von sich sprechen, um andere zum Abladen ihrer Anliegen zu benutzen. Ihr Redefluß ist unerschöpflich

"Dass muss ich dir erzählen! Weißt du,  wie es mir damals gegangen ist..?"

Diese Menschen sind der Mittelpunkt auf Parties. Sie übertreiben, suchen Zuwendung und Anerkennung, haben ein großes Bedürfnis nach Selbstdarstellung. Sie sind schlechte Zuhörer.

letzte Änderung dieses Artikels: 31.01.2016 21:59