Überempfindlichkeit gegenüber Einflüssen und Ideen

Nr. 1 Agrimony

 - Selbstbetrug. "Alles bestens!" Menschen, die Agrimony brauchen, verstecken sich hinter einer Fassade aus oberflächlicher Fröhlichkeit. Sie wollen selbst die Wahrheit nicht wissen, nichts analysieren.

Es sind oft sehr imponierende Menschen - Sunnyboys, die Achtion wollen, besonders zB. im Urlaub. Sie scheuen Konfrontaionen, es muss immer gute Stimmung sein. Negatives wird nicht ausgesprochen sondern vergessen, es besteht einer richtige Harmoniesucht.

Die innere Leere, die sie dennoch fühlen, versuchen sie mit Unterhaltung, Wizen und durch bagatellisieren zu übergehen. Mit Fernsehen, Mode und Konsum wird sich betäubt. Sie lieben die Verniedlichung, sind großzügig und konfliktscheu, immer in Partystimmung.

Nr. 4 Centaury

 - Willensschwäche. "Centaury" ist immer gutwillig. Es besteht eine sehr leichte Beeinflussbarkeit bis Unterwürfigkeit, können nicht nein sagen. Sie spüren sich hinein, was andere wollen, bieten sich an und lassen sich ausnutzen. Trennungen können zu einer Kurzschlusshandlung führen. 

Es sind oft Menschen, die Anerkennung und Halt suchen und Freundschaften auch zu kaufen versuchen.

Nr. 33 Walnut

 -Gebunden an die Vergangenheit. Der Betroffene will eine getroffene Entscheidung umsetzen, kann aber nicht mit den Konsequenzen leben. Überlegen ständig: "Wie wars vor einem Jahr?" Eine Entscheidung will in die Tat umgesetzt werden, der Verstand steht dazu, das Gefühl ist dadurch depressiv.

Walnut wird häufig in Lebens"krisen" benötigt: Pubertät, Zahnen, Schulwechsel,...

Nr. 15 Holly

 - Gefühlsmäßige Irritationen. Holly passt zu unglücklichen, unzufriedenen Menschen, die ständig fürchen, betrogen und hintergangen zu werden. Oft besteht auch Negativität, Neid und Eifersucht. Schadenfreude, Gefühlskälte. Sie haben gerne Feinde. 

zB. Herumgeschobene Kinder,  Heimkinder, Kinder, die nur für Leistung geliebt wurden.

letzte Änderung dieses Artikels: 31.01.2016 21:43